Laden...

18. OP-Management-Kongress

28./29.4.2021 in Bremen

Download: Programm 2021 (pdf)

18. OP-Management Kongress

Bremen, 28. und 29. April 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

der 18. OP-Management Kongress wird in Bremen am 28.-29. April 2021

stattfinden.

Präsent und/oder digital und immer interaktiv.

OP Management ist abhängig von Kommunikation, Erfahrungsaustausch und

Wissenstransfer. Der OP Management Kongress ist ein elementarer Bestandteil

in dieser Kommunikationswelt.

Wir sind uns der Bedeutung und der Ziele des Kongresses bewusst und setzen

daher auf innovative Techniken in der Kommunikation und hoffen gleichzeitig

auf die Möglichkeit, dass dieser Kongress in seiner originären Struktur

auch die Möglichkeit bieten kann, dass wir uns vor Ort austauschen.

Wir sind positiv optimistisch, dass wir wie im letzten Jahr unter strengen

Corona-Auflagen einen Präsenz-Kongress in Bremen stattfinden lassen können.

Dennoch ist uns bewusst, dass es nicht möglich sein wird, wie in den Jahren

zuvor, allen interessierten Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten, an

dieser Präsenzveranstaltung teilzunehmen.

Auch wir setzen auf die inzwischen bewährte Technik eines digitalen

Kongresses.

Mit einem neuen Konzept wird es Ihnen auch möglich sein, virtuell an den

Sitzungen im Plenarsaal und an den Symposien teilzunehmen. Wir werden alle

Vorträge und die Diskussionen in den Symposien live streamen und auch

aufzeichnen. Sie können dann im Anschluss aus unserer Videothek abgerufen

werden.

Die veränderte Ausgangssituation und die innovativen

Kommunikationsstrukturen bieten uns Allen auch die Chance, die Inhalte des

Kongresses, den Austausch und die Lösungsstrategien noch breiter

aufzusetzen. Wir versprechen uns aus einer erweiterten Teilnahme eine noch

wirksamere Verbreitung der Inhalte und Selbstverständnisse des

OP-Managements.

Eine Registrierung sowohl für die Präsenzveranstaltung als auch für den

virtuellen Kongress ist ab sofort möglich.

Veranstalter

1. Kongresstag
Mittwoch, 28. April 2021

Anmeldung

Online-Anmeldung:
www.virtual.op-management-kongress.de
(ideal mit Safari oder Chrome)

OP-Management aktuell: 09:45 Uhr bis 13:00 Uhr

09:45 Uhr
Eröffnung des Kongresses

10:00 Uhr
Aktuelles aus der Politik
D. Wersich

10:20 Uhr
Podiumsdiskussion und Kurzreferate:  Am Ende der Pandemie: Lessons learned

M. Diemer / D. Wersich / H. Lohmann / Th. Klöss / Moderation: Ch. Taube

11:00 Uhr
Pause und Sprechstunde der Referenten

11:30 Uhr parallele Symposien

Symposium 1

Aufbauorganisation
Von der Stabsstelle zum Geschäftsbereich: Transformationsprozess im OPM

Ch. Denz / N. Willenberg

Symposium 2

Pflege

Spezialisierung vs. Generalistentum: Welche Anforderungen haben wir im OP? Neue Berufsbilder, Kosten?

Ch. Taube / R. Wienstroeer

Symposium 3

Verteilung und Zuordnung von OP-Ressourcen

Steuern mit Zielen, welche Ziele bestimmen die Verteilung?

Th. Ramolla / M. Diemer

13:00 – 14:30
Mittagspause und Sprechstunde der Referenten

Dienstleistungen um den OP: 14:30 Uhr bis 15:50 Uhr

14:30 Uhr
Nachhaltigkeit im OP, Ver- und Entsorgung, Materialwirtschaft

14:50 Uhr
Die Zukunft ist digital: Das Potential von smarten Lösungen

15:10 Uhr
AEMP Strategien zur Qualitätssicherung

15:30 Uhr
Bereit für die Zukunft – Materialkreislauf

15:50 Uhr
Pause und Sprechstunde der Referenten

16:20 – 17:50 Uhr
Kompetenztransfer

18:00 Uhr
Ende des 1. Kongresstages / anschließend bis 20:00 Uhr

Get-Together, Analoger und digitaler Gedankenaustausch

2. Kongresstag Donnerstag, 29. April 2021

Verantwortungsübernahme: 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr

08:00 Uhr
Kompetenztransfer

09:00 Uhr
Status Anerkennung OTA / ATA

B. März, Hamburg

09:20 Uhr
AG AEMP
S. Orlowski, Villingen-Schwenningen

09:40 Uhr
Neue Kennzahl im OP
P. Friedrich, München

10:10 Uhr
Zielwerte oder Kennzahlen, wer definiert, wer folgt?

M. Bauer, Hannover

10:40 Uhr
Die Mathematik der effizienten OP- Organisation
J. Brunner, Augsburg

11:00 Uhr
Pause und Sprechstunde der Referenten

11:30 Uhr paralelle Symposien

Symposium 1

Psychologie des Führens
Konflikte im Miteinander

Glaubensfragen und Wertesysteme im OPM

Ch. Taube
J. Gerst

Symposium 2

Kommunikation
Vereinbaren, Monitoren und Darstellen von Zielen

Zielwerte und Kennzahlen in der Umsetzung

K. Wardemann
M. Bauer

Symposium 3

3. Teil: OP-Betrug bei der Planung

Fahnden, Aufdecken, Verhindern, Fallbeispiele

O. Birkelbach
M. Diemer

12:30 – 14:00
Mittagspause und Sprechstunde der Referenten

Clinical Pathway: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

14:00 Uhr
Transferleistung: Management unter schwierigen Bedingungen: Das East western Divan Orchestra
T. Perlas

14:20 Uhr
Die Surgical enterprise
N. Khoury, Lausanne

14:40 Uhr
Pause und Sprechstunde der Referenten

15:10 Uhr
OP- Neubau: Bewertung der Planung nach Inbetriebnahme
L. Jünemann, Hannover

15:30 Uhr
Personalausfallkonzepte im Stationsbereich: Vorbild für den OP?
R. Schindler, Brandenburg

15:50 Uhr
Zusammenfassung des Kongresses

16:00 Uhr
Kongress-Ende

Weitere Infos zum 18. OP-Management Kongress 2021

Kongress-Info | Referenten | Ausstellung | Hotelverzeichnis

www.op-management-kongress.de

Ort: Congress Centrum, Hollerallee 99, 28215 Bremen