Laden...

Programmheft (pdf)

17. OP-Management Kongress

Bremen, 9. und 10. September 2020

Veranstalter

1. Kongresstag
Mittwoch, 09. September 2020

Anmeldung

Online-Anmeldung:
www.op-management-kongress.de

OP-Management aktuell: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Vorsitz M. Bieber / L. Pickart

09:45 Uhr
Eröffnung des Kongresses

10:00 Uhr
Aktuelles aus der Politik
E. Oesterhoff, Berlin

10:20 Uhr
Podiumsdiskussion und Kurzreferate: Medizinische Vorhaltung, Leistungsvergütung, Ressourcenmanagement, Qualitätssicherung. Erfahrungen aus der aktuellen Situation. Was sollte die Gesundheitsversorgung bestimmen?
H. Lohmann, Hamburg / M. Gruhl, Hamburg / M. Diemer, Berlin / Moderation: Ch. Taube, Hamburg

11:00 Uhr
Pause und Sprechstunde der Referenten

11:30 Uhr parallele Symposien

Symposium 1

Aufbauorganisation
Wie kommt der OP-Manager in die Budgetverantwortung
– ohne Moos nix los –

M. Bauer

Symposium 2

Pflege

Wie lösen wir das Personalproblem im OP?

Ch. Taube; J. Helbling ; S. Probst; S. Spahl

Symposium 3

Leistung oder Ressourcen

Was steuert den Klinikoutput?
Was definiert Machbarkeit?
Was bestimmt das Portfolio?

Ch. Denz
M. Diemer

13:00 – 14:30
Mittagspause und Sprechstunde der Referenten

Dienstleistungen um den OP: 14:30 Uhr bis 16:20 Uhr

Vorsitz: C. Denz / Ch. Taube

14:30 Uhr
Nachhaltigkeit im OP, Ver- und Entsorgung, Materialwirtschaft
F. Dzukowski, Hamburg

14:50 Uhr
Die Zukunft ist digital: Das Potential von smarten Lösungen
M. Vitr

15:10 Uhr
Standards bei der Standardisierung
J. Giese, Kiel; C. Voß, Flensburg

15:30 Uhr
Fallwagen 2.0 – Bereit für die Zukunft
J. Giese, Kiel; C. Voß, Flensburg

15:50 Uhr
Pause und Sprechstunde der Referenten

16:20 – 17:50 Uhr
Kompetenztransfer, siehe Zusatzbroschüre (pdf)

18:00 Uhr
Ende des 1. Kongresstages

2. Kongresstag Donnerstag, 10. September 2020

Verantwortungsübernahme: 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr

08:00 Uhr
Kompetenztransfer,
siehe Zusatzbroschüre (pdf)

09:00 Uhr
Corona: Ein Krankenhaus im Krisenmodus
E. Tsekos, Potsdam

09:20 Uhr
Glossar 2020 – was ist neu
M. Bauer, Hannover

09:40 Uhr
Verantwortung für präoperative Planung:
unter welchen Bedingungen kann der OP-Koordinator arbeiten
O. Birkelbach, Berlin

10:10 Uhr
OP-Koordination, der Ton macht die Musik
S. Wendelspiess, Liestal

10:40 Uhr
Notfallklassifikationen: Wo stehen wir? –Ergebnisse einer deutschlandweiten Umfrage
M. Janda, Rostock

11:00 Uhr
Pause und Sprechstunde der Referenten

11:30 Uhr paralelle Symposien

Symposium 1

Psychologie des Führens
Konflikte im Miteinander

Situationen im Alltag
Wie würden Sie entscheiden?

K. Wardemann
Ch. Denz

Symposium 2

Kommunikation
Vereinbaren, Monitoren und Darstellen von Zielen

Auf welche Ziele reflektiert OP-Management?
Was steht der Zielsteuerung im OP entgegen?

E. Tsekos
M. Bauer

Symposium 3

2. Teil: OP-Betrug bei der Planung

Fahnden, Aufdecken, Verhindern, Fallbeispiele

O. Birkelbach
M. Diemer

12:30 – 14:00
Mittagspause und Sprechstunde der Referenten

Clinical Pathway: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Vorsitz: R. Wienströer / E. Tsekos

14:00 Uhr
OP-Kapazität: Wer sollte welche OP-Kapazität erhalten?
M. Riewe, Stuttgart

14:20 Uhr
Die Bedeutung von Value-Based Medicine für das Miteinander
C. Hartmann, Berlin

14:40 Uhr
Pause und Sprechstunde der Referenten

15:10 Uhr
Ausschreibungsrecht: Vorgehen, Anforderungen, Fehler
J.-C. Engels, Hamburg

15:30 Uhr
Hygienemanagement im OP i.S. der KRINKO-Bestimmungen
H.K. Warnk, Hamburg

15:50 Uhr
Zusammenfassung des Kongresses

16:00 Uhr
Kongress-Ende

Weitere Infos zum 17. OP-Management Kongress 2020

Kongress-Info | Referenten | Ausstellung | Hotelverzeichnis

www.op-management-kongress.de

Ort: Congress Centrum, Hollerallee 99, 28215 Bremen